Veranstaltungsarchiv

Mikrobiologie

Direktor:
Prof. Dr. med. Christian Bogdan

Ein Blick zurück...

Infektionsrisiken durch Haus- und Wildtiere

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung

Mehr als die Hälfte aller Infektionskrankheiten des Menschen und etwa drei Viertel der „emerging diseases“, also neuer oder sich ausbreitender Infektionskrankheiten, haben ihren Ursprung im Tierreich. Hierzu zählen sowohl bakterielle und virale Infektionen als auch solche, die durch Pilze, Protozoen oder Helminthen ausgelöst werden. Genauso vielfältig wie das Erregerspektrum sind die klinischen Manifestationen und auch die Übertragungswege.

Relativ häufig sind lokale Infektionen aufgrund von Biss- oder Kratzverletzungen, oft mit einer begleitenden regionären Lymphadenitis. Hier stehen bakterielle Erreger im Vordergrund, in Einzelfällen kommen aber auch virale Erreger wie Kuhpockenviren oder Pilze wie Dermatophyten in Betracht. Andere zoonotische Infektionen kommen durch orale Aufnahme von Erregern zustande, die von infizierten Tieren ausgeschieden werden. Hier ist beispielsweise die Toxoplasmose als parasitäre Infektion zu nennen oder auch Erkrankungen durch bestimmte Salmonellen-Serovare, die sich bei Reptilien finden, welche gelegentlich als Haustiere gehalten werden. Auch bei der Virushepatitis E, die lange Zeit als reine Reiseinfektion betrachtet wurde, hat sich seit einigen Jahren gezeigt, dass ein nicht unerheblicher Anteil der Erkrankungen einen zoonotischen Ursprung hat. Das Erregerreservoir liegt hier bei Haus- und Wildschweinen, die teilweise sehr hohe Infektionsraten aufweisen. Der genaue Übertragungsweg bleibt häufig unklar, es ist aber davon auszugehen, dass der Verzehr tierischer Lebensmittel, die nicht oder nicht ausreichend erhitzt werden, eine wesentliche Rolle spielt.

In unserer Fortbildungsveranstaltung möchten wir Ihnen zusammen mit Ärzten aus verschiedenen Einrichtungen des Universitätsklinikums Erlangen mit einigen ausgewählten Kasuistiken und zwei Übersichtsvorträgen verschiedene Aspekte bei uns vorkommender Zooanthroponosen nahebringen.

Wie immer würden wir uns sehr freuen, Sie hierzu begrüßen zu dürfen.

Prof. Dr. Christian Bogdan
Prof. Dr. Bernhard Fleckenstein

Datum

Datum: 19.11.2014
Uhrzeit: 18.15 - 20.30 Uhr

Raum

Hörsaal Mikrobiologie

Adresse

Mikrobiologisches Institut
Wasserturmstraße 3 – 5
91054 Erlangen

Zielgruppe

  • Ärzte

Fortbildungspunkte

3

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01

Veranstaltungssuche